Bund Heimat und Umwelt e.V.

 

Hier können Sie einen Suchbegriff eingeben, um die Inhalte unseres Internetangebots durchsuchen zu lassen.

Sie sind hier:  Unsere Themen > Natur und Umwelt

Natur und Umwelt

Der Biodiversitäts- und Nachhaltigkeitsdiskurs der letzten 20 Jahre hat zu einem beträchtlich erweiterten Naturschutzverständnis geführt, das neben dem Anspruch auf Schutz ebenso intensiv die nachhaltige Nutzung von Natur und Landschaft thematisiert. Der BHU setzt sich in seiner Arbeit mit einer kritischen Aufarbeitung der Geschichte des Naturschutzes sowie des Nachdenkens über einen zukunftsfähigen Naturschutz im 21. Jahrhundert auseinander. Schwerpunkte der Aktivitäten bilden hierbei die Siedlungsbereiche (z.B. Biodiversität im Dorf) sowie der Landschaftsaspekt. Die interdisziplinär angelegte Arbeit des BHU zeigt auf, dass besonders strukturreiche Kulturlandschaften von hohem naturschutzfachlichem Wert sind.

Im Umweltschutzbereich bezieht der BHU Stellung, beispielsweise zum Energiepass oder zur Wasserrahmenrichtlinie. Mit Wettbewerben vermittelt der Verband Umweltthemen insbesondere an Kinder und Jugendliche.

Weiterhin setzt sich der BHU für die Belange des Natur- und Umweltschutzes in der bundesdeutschen und europäischen Gesetzgebung ein. 

Historische Grünflächen
Grünflächenanlagen haben eine wichtige Bedeutung als „grüne Lungen“ in der Stadt. Hier, aber auch im ländlichen Raum, bieten sie einer großen Anzahl von Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Diese Vielseitigkeit der Grünflächenanlagen und ihre Nähe zu Siedlungsgebieten legen es nahe, hier Naturschutzbelange zu fördern und in der Öffentlichkeit zu vermitteln.
Das Grünflächenportal ist unter folgendem Link zu erreichen: http://gruenflaechen.bhu.de 

 
Letzte Änderung: 10.8.2013 - Dr. Inge Gotzmann