Bund Heimat und Umwelt e.V.

 

Hier können Sie einen Suchbegriff eingeben, um die Inhalte unseres Internetangebots durchsuchen zu lassen.

Sie sind hier:  Unsere Publikationen

Veröffentlichungen des BHU

  • Naturstein - nachhaltiger Umgang mit einer wertvollen Ressource (2015)
    Drei neue Publikationen thematisieren Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung als Facetten von Nachhaltigkeit.

    Naturstein ist wertvolle Ressource und prägendes Material unserer Baukultur. Es wird als unbegrenzter Rohstoff wahrgenommen, wobei oft übersehen wird, welche Problematiken mit seiner Beschaffung und Verwendung verbunden sein können, insbesondere im Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit. Der hohe Bedarf von Naturstein für die Gestaltung unserer Städte und Dörfer wird u.a. auch durch Importe aus Drittweltländern gedeckt. Die Bedingungen von Erzeugung und Transport können hier durchaus problematisch sein. Vor Ort bei uns stellt sich immer wieder die Frage, wie mit dem potentiell lange haltbaren Material sparsam und nachhaltig umgegangen werden kann, z.B. durch Recycling.

    Mehr lesen...

  • Friedhöfe in Deutschland. Kulturerbe entdecken und gestalten (2015)
    Neue Publikation zeigt kulturelle und landschafliche Bedeutung von historischen Friedhöfen und Möglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement

    Die reich bebilderte Publikation enthält neben Beiträgen über Nutzungsstrategien, die Erforschung und die Erhaltung historischer Friedhöfe insbesondere Fallbeispiele für historische Friedhöfe und deren Elemente, wie den Friedhofseingang, Gruften und Mausoleen. Außerdem werden die Chancen für dieses besondere Kulturgut aus einer architektonischen und kulturlandschaftlichen Perspektive heraus behandelt.

    Mehr lesen...

  • Land unter Strom. Energiewende als Chance für den ländlichen Raum (2015)
    Publikation zeigt Chancen und Risiken der Energiewende auf dem Land

    Mehr lesen...

  • Schmuckpostkartenset "Küstenkulturlandschaften" (2014)
    16 Motive beleuchten die Vielfalt des Kultur- und Naturerbes an den Küsten

    Im Rahmen des Projekts „Küstenkulturlandschaften“ hat der Bund Heimat und Umwelt (BHU) einen Blick auf die Nord- und Ostseeküsten Europas geworfen. Welch beeindruckende Landschaften sich aus der Interaktion Mensch und Küste bilden können, ist nun in einem 16-teiligen Klappkartenset mit aktuellen Motiven zu sehen.

    Mehr lesen...

  • Küstenkulturlandschaften. Meer erleben an Nord- und Ostsee (2014)
    Reich bebilderte Publikation zeigt das Kultur- und Naturerbe unserer Küsten

    Mehr lesen...

  • Stadt und Siedlung. Identitätsorte und Heimat im Wandel (2014)
    Neue Publikation zeigt Aspekte von Stadtwandel und Siedlungsentwicklung vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

    Mehr lesen...

  • Energielandschaften gestalten. Leitlinien und Beispiele für Bürgerpartizipation (2014)
    Neue Publikation hilft Bürgerinnen und Bürgern, sich informiert und aktiv einzubringen

    Mehr lesen...

  • Schmuckpostkartenset "Gärten und Parks der 1950er bis 1970er Jahre" (2014)
    Moderne Gärten als faszinierende Schmuckmotive

    Verschicken Sie doch mal Grüße aus den Gärten der jüngeren Vergangenheit. Der Bund Heimat und Umwelt hat innerhalb des Projektes „Grün modern“ mit Postkarten von historischen Grünanlagen eine kleine Reise in die jüngere Vergangenheit gewagt. Farbige Schmuck-Klappkarten mit aktuellen und historischen Aufnahmen lassen die Gartenkunst der Nachkriegsmoderne lebendig werden.

    Mehr lesen...

  • Baukultur und Denkmalpflege vermitteln. Beispiele, Methoden, Strategien (2014)
    Neue Publikation als Ideengeber für Ehrenamtliche

    Eine aktuelle Publikation des BHU präsentiert neue didaktische Kompetenz für eine zeitgemäße Vermittlung der Themen Denkmalpflege und Baukultur. Das neue Methodenhandbuch eröffnet Wege und Pfade, indem es in über 40 Porträts die Ideen deutschlandweiter Akteure zusammenträgt. Der BHU verspricht sich davon eine anregende Wirkung und Inspiration zum Mit- und Weitermachen für viele.

    Mehr lesen...

  • Grün modern. Gärten und Parks der 1950er bis 1970er Jahre (2014)
    Neue Publikation zeigt historische Gärten unserer jüngeren Vergangenheit als faszinierendes Kulturerbe

    Eine neue Publikation des BHU vermittelt Charme und Bedeutung von Gärten der 1950er bis 1970er Jahre. Sie appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, sich mit diesem Erbe zu beschäftigen und es in geeigneter Form zu bewahren. Der BHU will dazu beitragen, alle Interessierten und Engagierten für dieses Kapitel Kulturgeschichte zu sensibilisieren.

    Mehr lesen...

  • Leitfaden Regionale Baukultur (2013)

    In einer bebilderten Broschüre gibt der Bund Heimat und Umwelt (BHU) Anregungen für das Bauen in der Region. Der Leitfaden stellt für Bauherren, Architekten und alle an Baukultur Interessierten eine Diskussionsgrundlage für die Bezugnahme auf regionale Bautraditionen dar. Eine rücksichtsvolle und dabei modernen Ansprüchen genügende Gestaltung von Neu- und Umbauten trägt zur Erhaltung von Identität und Ästhetik unserer Siedlungsräume bei. Die Broschüre umfasst 28 Seiten.

    Mehr lesen...

  • Wie Ernährung unsere Landschaften formt (2013)
    Neue Publikation zeigt die Zusammenhänge zwischen Essen und Landschaft

    Frisch auf dem Tisch liegt die neue Publikation des Bund Heimat und Umwelt (BHU): Die Dokumentation der Multiplikatorenschulung „Ernährungskultur und Kulturlandschaft – wie Verbraucher zu Mitgestaltern einer attraktiven Landschaft werden“ (Oktober 2012 an der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz in Schneverdingen/Niedersachsen) zeigt die faszinierenden Zusammenhänge zwischen unserer Ernährungskultur und dem Erscheinungsbild unserer Kulturlandschaften auf.

    Mehr lesen...

  • Natur- und Kulturerbe des Weinbaus aktivieren und vermitteln (2013)
    Neue Publikation des BHU widmet sich dem Natur- und Kulturerbe des Weinbaus und der Frage, wie Erzeuger und Verbraucher diese Kulturlandschaften erhalten und pflegen können

    Mehr lesen...

  • Werksteinabbau und Kulturlandschaft (2013)
    Chancen und Konflikte für das Natur- und Kulturerbe

       Titelansicht der Publikation

    Rohstoffabbau ist ein wichtiger Faktor für die Entstehung und den Wandel von Kulturlandschaften. Seien es Gruben für den Abbau von Massenrohstoffen im Tagebau, seien es Bergwerke, seien es großräumige Abbaugebiete oder punktuelle Eingriffe, historisch oder in Nutzung: Der Einfluss auf das Gesicht der Landschaft ist groß. Dem geübten Auge zeigen viele Landschaften ihre Herkunft aus der wirtschaftlichen Nutzung durch die Gewinnung bodengebundener Rohstoffe.

    Mehr lesen...





  • Religion und Landschaft (2013)

     Titelansicht der Publikation

    Als Grundlage insbesondere für die Vermittlungsarbeit gibt diese Publikation einen spannenden Einblick in die Thematik des religiös geprägten kulturellen Erbes und zeigt, wie sich Religionen in der Landschaft manifestieren. Im Mittelpunkt steht dabei das christliche Kulturerbe.

    Mehr lesen...





  • Beispiele und Methoden zur Kulturlandschaftsvermittlung (2013)

     Titelansicht der Publikation

    Die Aktivitäten des BHU zur Kulturlandschaftsvermittlung haben gezeigt, dass der Austausch über Best-Practice-Beispiele und die Vernetzung der Akteure wichtig sind. Dieses Methodenhandbuch bietet konkret beschriebene zielgruppengerechte Anregungen zur Umsetzung.

    Mehr lesen...





  • Schmuckpostkartenset "Historische Wege" (2013)

          Ansicht der Motivpostkarte Sachsen

    Wege sind ein Kulturerbe von besonderer Bedeutung: Menschliches Zusammenleben und Wirtschaften sowie die Entwicklung und Verbreitung kultureller Leistungen und Errungenschaften wären ohne Wege nicht möglich. Gleichzeitig zählen historische Wege zu den sehr sensiblen Bestandteilen unserer Landschaft. Ihre Bedeutung ist in der Öffentlichkeit jedoch oft nicht genügend bekannt. Mit dem achtteiligen Postkartenset weist der BHU auf die hohe Bedeutung von Wegen hin und appelliert dafür, dieses Kulturerbe verstärkt wahrzunehmen und sich für dessen Erhaltung einzusetzen.

    Mehr lesen...





  • Jagdparks und Tiergärten. Naturschutzbedeutung historisch genutzter Wälder (2012)

         Titelansicht der Publikation

    Jagdparks und Tiergärten weisen historisch genutzte Wälder und eine Vielzahl von Strukturen auf, die eine hohe Biodiversität bedingen. Am Beispiel dieser historischen Anlagen wird insbesondere auf die naturschutzfachliche Bedeutung dieser Wälder hingewiesen. Ausgewählte Fallbeispiele ergänzen den Leitfaden.

    Mehr lesen...





  • Motivpostkartenset Kulturlandschaften in Deutschland (2012)

       Ansicht Motivpostkarte Rheinland-Pfalz

    Unsere heutige Kulturlandschaft in ihrer regionalen Vielfalt ist über viele Jahrhunderte im Zusammenspiel naturräumlicher Gegebenheiten und menschlicher Einflussnahme gewachsen. Dieses reiche Kultur- und Naturerbe unserer Kulturlandschaft geht jedoch gegenwärtig immer mehr verloren. Die Erhaltung unserer Kulturlandschaft, aber auch ihre Weiterentwicklung zählen daher zu den vorrangigen Aufgaben unserer Zeit. Die Serie von 16 Postkarten zeigt die landschaftliche Vielfalt in Deutschland von ländlichen Räumen bis zu den Stadtlandschaften.

    Mehr lesen...





  • Klötze und Plätze. Wege zu einem neuen Bewusstsein für Grossbauten der 1960er und 1970er Jahre (2012)

       Titelansicht der Publikation

    Die heute oft als Klötze gescholtenen Großbauten der 1960er und 1970er Jahre prägen vielerorts unsere Städte. Die Publikation zeigt Probleme und Potenziale solcher Bauten auf und regt dazu an, Qualitäten zu entdecken und zu vermitteln.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2012 - Historische Wege (2012)

    Titelansicht des Flyers

    Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) hat für 2012 „Historische Wege“ als Kulturdenkmal des Jahres ausgewählt und dazu ein informatives Faltblatt veröffentlicht. Der BHU möchte mit der jährlichen Initiative „Kulturdenkmal des Jahres“ auf bedeutende und erhaltenswerte Kulturlandschaftselemente aufmerksam machen. Denn schützen und erhalten lässt sich nur, was man kennt und daher bewusst wahrnimmt. Historische Wege sind dafür ein hervorragendes Beispiel.

    Mehr lesen...





  • Biologische Vielfalt - ein Thema für Heimatmuseen (2011)
    Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

     Titelansicht der Publikation

    Der von informativen Begleittexten und Praxisbeispielen flankierte Leitfaden, bietet Strategien zur zeitgemäßen Vermittlung in Heimtamuseen. Schwerpunkte bilden die Themen Biodiversität, Nachhaltige Entwicklung und Kulturlandschaft.

    Mehr lesen...





  • Vermittlung von Kulturlandschaft an Kinder und Jugendliche (2011)

      Titelansicht der Publikation

    Mit dieser Publikation, die die Ergebnisse eines Workshops in Magdeburg im Mai 2011 zusammenfasst, gibt der BHU einen Überblick über erprobte und für die Zukunft vielversprechende Projekte und Methoden, Kinder und Jugendliche für das Thema Kulturlandschaft zu interessieren.

    Mehr lesen...





  • Wasser - die Seele eines Gartens (2011)

    Titelansicht der Publikation

    Das Buch bietet vielfältige Anregungen zum Thema Wasser in historischen Gärten und lädt mit zahlreichen Bildern zum Entdecken unterschiedlicher Facetten ein. Nach einem historischen Überblick werden gelunge­ne Beispiele für Pflege und Reaktivierung historischer Wasseranlagen vorgestellt. Rechtliche Grundlagen fehlen ebenso wenig wie technische und ökologische Hinweise.

    Mehr lesen...





  • Landwirtschaft und Kulturlandschaft (2011)

        Titelansicht der Publikation

    Was Hecken, Weinberge, Obstwiesen, Weiden oder auch Nutztiere über die Kulturlandschaft verraten, das veranschaulicht das vorliegende Memospiel. Der Autor Dr. Bruno P. Kremer, Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln, erläutert im Begleitband anschaulich, warum Landschaften so aussehen wie sie heute aussehen und warum jede Region ihren eigenen Charakter aufweist.

    Mehr lesen...





  • Geschichte und Gedächtnis (2011)
    Zur Sicherung und Bewahrung der Erinnerungskultur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

         Titelansicht der Publikation

    Im Sommer 2008 produzierte Frank Möller, Historiker und Journalist, für den Deutschlandfunk ein Feature über die Erinnerungskultur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Dabei erschloss er sich Grenze und Grenzregion mit dem Rad und fuhr deren südlichen Teil ab.

    Mehr lesen...





  • Landwirtschaft - Kulturlandschaft - Regionale Esskultur (2011)
    Beiträge zu der Tagung am 10.-11. Juni 2010 in Ostrach-Waldbeuren/Baden-Württemberg

       Titelansicht der Publikation

    Nahrungs- und Genussmittelanbau prägen charakteristische Landschaften. Die Publikation zeigt den Zusammenhang zwischen Ernährungskultur und der Attraktivität der Kulturlandschaft. – Tagungsdokumentation.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2011 - Historische Wasserbauten (2010)

    Titelansicht des Flyers

    Wasser ist von elementarer Bedeutung für die Menschheit. Daraus resultieren Bauten, die vom steinzeitlichen Brunnen bis zur modernen Hafenanlage reichen. Die Vielfalt der historischen Wasserbauten stellt ein wertvolles Archiv vergangener Epochen dar.

    Mehr lesen...





  • Regionale Baukultur als Beitrag zur Erhaltung von Kulturlandschaften (2010)
    Beiträge zu der Tagung am 24.-26. Februar 2010 in Muhr am See/Bayern

    Titelansicht der Publikation

    Durch regionale Formensprache und Materialien entstanden charakteristische Baukulturen, die unsere Kulturlandschaften maßgeblich geprägt haben. Das reich bebilderte Buch liefert Handlungsmöglichkeiten sowie Empfehlungen für den Umgang mit regionaler Baukultur. – Tagungsdokumentation

    Mehr lesen...





  • Kultur - Landschaft - Kulturlandschaft (2010)
    Vom Totaleindruck einer Gegend zur Gestaltung unserer Umwelt

    Titelansicht der Publikation

    Die Erhaltung unserer Kulturlandschaft, aber auch ihre Weiterentwicklung zählen zu den vorrangigen Aufgaben unserer Zeit. Die bebilderte Broschüre versteht sich als Einführung in das vielfältige Thema „Kulturlandschaft“.

    Mehr lesen...





  • Wege zu Natur und Kultur (2010)
    Leitfaden zur Erstellung interdisziplinärer Wege zu Kultur- und Naturschutzthemen

        Titelansicht der Publikation

    Das Buch liefert mit einem Leitfaden wertvolle Informationen zur Anlage oder Überarbeitung von Lehr- und Erlebnispfaden und ähnlichen Informationswegen. Ergänzt wird der Leitfaden durch facettenreiche Begleittexte mit Praxisbeispielen und zahlreichen Abbildungen. – Tagungsdokumentation

    Mehr lesen...





  • Die Kulturlandschaft und ihre Bestandsaufnahme (2010)
    Betrachtungen aus geographisch-landeskundlicher Sicht

    Das Deutsche Forum Kulturlandschaft und der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) haben es sich u. a. zur Aufgabe gemacht, zum Informationsaustausch über unsere Kulturlandschaft beizutragen und entsprechende Maßnahmen des Europarates und des Europäischen Parlaments bekannter zu machen und zu begleiten. Zur Ermittlung und Darstellung der Kulturlandschaft als Ganzes und einzelner ihrer Komponenten und Teilstrukturen aus geographischer, naturkundlicher und landeskundlicher Sicht gibt es in Deutschland und Europa eine große Zahl an Ansätzen, Konzepten und Theorien.

    Mehr lesen...





  • Faszination Friedhof: Friedhöfe erleben - Ideen für Aktionen (2010)

        Titelansicht der Publikation

    Deutsche Friedhöfe entwickeln sich zum Ort mit Erlebniswert. Mit zahlreichen ungewöhnlichen Aktionen zeigen die Friedhöfe der Öffentlichkeit ein neues Bild und lösen sich aus dem bisherigen Schattendasein. In München zum Beispiel wird Theater gespielt, in Hamburg die Natur beobachtet.

    Mehr lesen...





  • Kulturlandschaft in der Anwendung (2010)
    Tagungsdokumentation

              Titelansicht der Publikation

    Anhand zahlreicher Fachbeiträge dokumentiert das nun vorliegende Buch die vom BHU veranstal­tete Tagung „Kulturlandschaft in der Anwendung“. Zielsetzung der Veranstaltung war eine Zu­sammenführung der einschlägigen Forschung in Deutschland und benachbarten Staaten.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2010 - Historische Schulgebäude (2010)

    Titelansicht des Faltblatts

    Der Bund Heimat und Umwelt (BHU), die größte kulturelle Bürgerbewegung der Bundesrepublik mit über 550.000 Mitgliedern, möchte mit der Nominierung der „Historischen Schulgebäude“ als Kultur­denkmal des Jahres 2010 auf deren kulturelle und soziale Bedeutung hinweisen. Er appelliert dafür, die Schulgebäude verstärkt wahrzunehmen und sich für ihren Erhalt einzusetzen. Zum Thema hat der BHU ein informatives Faltblatt veröffentlicht.

    Mehr lesen...





  • Landwirtschaft zu Omas Zeiten (2009)
    Bundeswettbewerb für Kinder und Jugendliche

    Titelansicht der Publikation

    Welche Arbeiten mussten früher auf einem Bauernhof verrichtet werden? Wobei halfen Kinder ihren Eltern? Und wie sieht die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte heute aus? Mit diesen und ähnlichen Fragen setz­ten sich Kinder und Jugendliche im Rahmen des Wettbewerbes „Landwirtschaft zu Omas Zeiten“ auseinan­der. Dafür besuchten sie Landwirte und Personen der Großelterngeneration oder luden sie zu sich ins Klas­senzimmer oder den Gruppenraum ein.

    Mehr lesen...





  • Weissbuch der historischen Gärten und Parks in den neuen Bundesländern (2009)

     Titelbild der Veröffentlichung

    Das Buch vermittelt auf anschauliche Art und Weise, den in Jahrhunderten gewachsenen Reichtum der Gartenkultur Deutschlands und lädt ein, verborgene und weniger bekannte Gärten zu besuchen.

    Mehr lesen...





  • Historische Nutzgärten (2009)
    Bohnapfel, Hauswurz, Ewiger Kohl - Neue Rezepte für alte Gärten

      Titelansicht der Publikation

    Gärten sind eine Kulturaufgabe. Sie sind Zeugen einer jahrhundertelangen Garten- und Ernährungskultur. Bis heute sind diese Gartenflächen vielerorts prägend für unsere Kulturlandschaft. In den letzten Jahrzehnten sind Nutzgärten jedoch seltener geworden. Private Nutzgärten, Bauerngärten und auch die ehemaligen Küchen- und Kräutergärten bedeutender Herrschaftsanlagen sind in Vergessenheit geraten und etwa pflegeleichtem Rasen oder versiegelten Flächen gewichen.

    Mehr lesen...





  • Naturschutz vermitteln in Friedhofs- und Parkanlagen (2009)
    Tagungsdokumentation

         Titelansicht der Publikation

    Friedhöfe und Parkanlagen stellen nicht nur „Grüne Lungen“ in Siedlungsgebieten dar, sondern beherbergen auch eine hohe Biodiversität. Gleichzeitig sind sie Teil der Kulturlandschaft. Das nun vorliegende Buch bietet anschauliche und vorbildliche Beispiele für die Vermittlung von naturschutzrelevanten Themen in Friedhofs- und Parkanlagen.

    Mehr lesen...





  • Kulturgüter in der Planung (2009)
    Handreichung zur Berücksichtigung des kulturellen Erbes bei Umweltprüfungen

               Titelansicht der Publikation

    Die Handreichung zur Berücksichtigung des kulturellen Erbes bei Umweltprüfungen ist das Arbeitsergebnis der AG „Kulturelles Erbe in der Umweltverträglichkeitsprüfung“ der UVP-Gesellschaft, die seit 15 Jahren beim Rheinischen Verein eine organisatorische Heimat gefunden hat. Der Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) hat dieses Projekt unterstützt.

    Die Publikation kann über den LVR sowie den Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz bezogen werden.

    Mehr lesen...





  • Vermittlung von Kulturlandschaft – Initiative zur Förderung des Kulturlandschaftsbewusstseins (2009)
    Tagungsdokumentation

      Titelansicht der Publikation

    Anhand zahlreicher Fachbeiträge dokumentiert das nun vorliegende Buch die vom BHU veranstaltete Tagung „Vermittlung von Kulturlandschaft – Initiative zur Förderung des Kulturlandschaftsbewusstseins“. Vielfältige Möglichkeiten zur Vermittlung von Kulturlandschaftsthemen werden darin vorgestellt. Diese umfassen Erfahrungen aus schulischen, universitären, kommunalen und ehrenamtlichen Bereichen, und zwar sowohl in ländlichen als auch städtischen Räumen.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2009 – Richt- und Gerichtsstätten (2009)

    Titelansicht des Flyers

    Als Gerichtsstätte wird der Ort, an dem ein Gericht tagt, bezeichnet. Als Richtstätte der davon häufig getrennte Schauplatz der Vollstreckung. Neben öffentlichen Plätzen dienten z. B. Galgen an möglichst weithin sichtbaren Punkten als Richtstätten.

    Mehr lesen...





  • Vom Frühstücksei zum Abendbrot (2009)
    Bundeswettbewerb für Kinder und Jugendliche

    Titelansicht der Publikation

    Mit seinem bundesweiten Wettbewerb „Vom Frühstücksei zum Abendbrot: Berichte über landwirtschaftliche Produkte aus deiner Region!“ hat der BHU Kinder und Jugendliche angesprochen und ihnen die wichtige Rolle der Landwirte nahe gebracht. Der Wettbewerb hat dazu angeregt, bewusster über die Bedeutung der Landwirtschaft für den täglichen Lebensbedarf nachzudenken. Nahrungsmittel lassen sich zwar im Supermarkt kaufen, aber erzeugt werden sie dort nicht.

    Mehr lesen...





  • Denkmalschutz barrierefrei (2008)
    Bundeswettbewerb – Die Preisträger

      Titelansicht der Publikation

    Beim Bau von Gebäuden sind in der Regel architektonisch-ästhetische oder bautechnische Kriterien maßgebend. Die Erzielung von Barrierefreiheit wird erst in jüngerer Zeit und auch nur allmählich ein erklärtes Ziel der Architektur. Treppen, Schwellen, zu schmale Türen oder Bäder können jedoch unüberwindbare Hindernisse darstellen. Diese Problematik wird angesichts der älter werdenden Gesellschaft jedoch immer bedrängender. Dabei erlaubt die Barrierefreiheit nicht nur älteren, behinderten oder anderweitig eingeschränkten Menschen ein selbstbestimmtes und sicheres Leben, sondern sie bietet Komfort für alle Menschen.

    Mehr lesen...





  • Kulturlandschaftliche Informationssysteme in Deutschland (2008)
    Tagungsdokumentation

    Die Erhebung und Inventarisierung von Kulturlandschaftselementen ist eine wichtige Voraussetzung für den Schutz derselben. Erst wenn bekannt ist, welche schutzwürdigen Elemente vorhanden sind und auch die Bevölkerung einbezogen und sensibilisiert wird, kann die Erhaltung des vorhandenen Kulturellen Erbes realisiert werden.

    Mehr lesen...





  • Biodiversität im Dorf (2008)
    Tagungsdokumentation

    Titelansicht der Publikation

    Viele Dörfer weisen eine erstaunlich große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten auf. Allerdings vollzieht sich ein zunehmender Nutzungs- und Strukturwandel im ländlichen Raum. Dieser führt – meist unbemerkt – zu Lebensraumverlusten und damit zu einem Artenschwund.

    Mehr lesen...





  • Landwirtschaft schafft Kulturlandschaft (2008)
    Bundeswettbewerb – Die Preisträger

    Titelansicht der Publikation

    Unser Landschaftsbild wird überwiegend durch Land- und Forstwirtschaft geprägt. Etwa zwei Drittel der Fläche Deutschlands werden von diesen Landnutzungsformen eingenommen.

    Mehr lesen...





  • Dorfkirchen in Deutschland (2008)
    Bundeswettbewerb

      Titelansicht der Publikation

    Dorfkirchen spiegeln mit ihren verschiedenen Architekturrichtungen sowie in der Innengestaltung den durchaus unterschiedlichen Geschmack der jeweiligen Zeit wider. Die Gebäude haben Geschichte und zeigen dies mit Spuren von Umbau, Zerstörung und Wiederaufbau. Und auch wenn Dorfkirchen nicht immer der Mittelpunkt des Dorfes sind, sind sie durch ihre markanten und weithin sichtbaren Türme oft ein Identifikationsmerkmal und charakterisieren die sie umgebende Landschaft.

    Mehr lesen...





  • Landwirtschaft schafft Kulturlandschaft (2008)
    Bundeswettbewerb

     Titelansicht der Publikation

    Über die Hälfte der Fläche Deutschlands wird landwirtschaftlich genutzt. Doch die Intensivierung der Landwirtschaft, häufig verbunden mit der Aufgabe von Wirtschaftsflächen, lässt die Strukturen und Vielfältigkeit der Landschaften verschwinden. Die Folge ist ein hohes Maß an Gleichförmigkeit der Landstriche. Das Buch zeigt beispielgebendes Engagement von Land- und Forstwirten an der Erhaltung der landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft auf.

    Mehr lesen...





  • Historische Friedhöfe in Deutschland (2007)

    Titelbild der Veröffentlichung

    Historische Friedhöfe spiegeln unser kulturelles und gesellschaftliches Erbe wider und sind bedeutende Orte der Erinnerung. Bundesweit werden 90 historische Friedhöfe detailliert beschrieben.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Lebensraum Denkmal (2007)
    Tagungsdokumentation

    Titelbild der Veröffentlichung

    Denkmäler bieten nicht nur dem Menschen einen Lebensraum, sondern auch vielen Tieren und Pflanzen. Mit reich bebilderten Beispielen aus der Praxis wird die Zusammenarbeit zwischen Natur- und Denkmalschutz dargestellt.

    Mehr lesen...





  • Erhaltung der Natur- und Kulturlandschaft und regionale Identität (2006)
    Tagungsdokumentation

      Titelansicht der Publikation

    Die Publikation gibt anhand von konkreten Projekten und Initiativen Beispiele für die Bedeutung einer regionalen Identität. Weiterhin werden Empfehlungen für den Umgang mit unserer Kulturlandschaft gegeben.

    Publikation leider vergriffen.

    Mehr lesen...





  • Staatsformen prägen Baustile (2006)

    Titelbild der Veröffentlichung

    Die Publikation bietet spannende Beispiele über die Auswirkung der Staatsformen auf die Architektur – von Repräsentationsbauten der Römerzeit über klassizistische Herrenhäuser bis hin zu aktuellen Regierungsbauten in Berlin.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2006 – Historische Bahnhöfe (2006)

    Titelbild des Faltblatts

    Der Bahnhof war lange Zeit und ist noch heute ein Symbol für die Erschließung einer Region. Waren erst einmal eine Bahnlinie gebaut und dann auch ein Bahnhof errichtet, so war dies auch ein Symbol für die Entwicklung einer Region.

    Mehr lesen...





  • Aktiv für Landschaft und Gemeinde! (2006)
    Leitfaden für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung

       Titelseite der Veröffentlichung

    Der Leitfaden ist eine Einladung an kommunalpolitische Akteure, sich mit den Ursachen und Hintergründen des Landschaftsverbrauchs und den wichtigsten Instrumenten und Handlungsoptionen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung vertraut zu machen.

    Publikation leider vergriffen.

     

    Mehr lesen...





  • Naturschutz und Denkmalschutz – Zwei getrennte Wege? (2005)
    Tagungsdokumentation

    Titelbild der Veröffentlichung

    Anhand von Beispielen wird die Bedeutung von Denkmälern als Lebensräume vorgestellt und dargelegt, wie Restaurierungs- und Erhaltungsmaßnahmen bei Bauten die Belange beider Disziplinen berücksichtigen können.

    Mehr lesen...





  • Abenteuer Boden (2005)
    Ein Spiel für Leute ab 8 Jahren

     Titelbild der Veröffentlichung

    Würfelspiel mit spannenden Fragen rund um den Lebensraum Boden. Für Leute ab 8 Jahren. Vermittelt auf spielerische Art und Weise Wissen über den Lebensraum Boden. Im Rahmen des Spiels Abenteuer Boden möchte der BHU insbesondere Kindern und Jugendlichen auf spielerische Art und Weise die Bedeutung des Bodens und der Landwirtschaft sowohl für unsere Ernährung als auch für die Bevölkerung vermitteln.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2005 - Die Dorfkirche (2005)

      Titelbild des Faltblatts

    Die Dorfkirche ist oft schon von weitem sichtbar und prägt sowohl den Dorfcharakter als auch die sie umgebende Landschaft. Dorfkirchen wurden meist an exponierter oder zentraler Stelle gebaut.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Pflanz mit! (2004)

    Titelansicht des Faltblatts

    Das reich illustrierte Faltblatt regt zum Pflanzen einheimischer Gewächse im eigenen Garten sowie auf öffentlichen Plätzen, Schulen oder Kindergärten an.

    Mehr lesen...





  • Hundert Jahre für den Naturschutz - Heimat und regionale Identität (2004)

    Am 30. März 2004 feierte der BHU sein 100-jähriges Bestehen. Neben Rückblicken werden in der Broschüre vor allem Perspektiven für die weitere Entwicklung des Heimat- und Naturschutzes erörtert.

    Publikation leider vergriffen.

    Mehr lesen...

  • Hundert Jahre für den Naturschutz - Heimat und regionale Identität (2004)
    Die Geschichte eines Programms

        Titelansicht der Publikation

    Der Bund Heimat und Umwelt hat eine wechselvolle Geschichte, die sich am Umgang mit den Begriffen „Natur“ und „Denkmal“ und der Sammelbezeichnung „Heimat“ entfaltet. Die Gründung des „Bundes Heimatschutz“ im Jahre 1904 trägt ein Programm in die Öffentlichkeit, das darauf angelegt ist, Probleme der menschlichen Lebenswelt in Bezug auf die jeweiligen Zeitumstände aufzudecken, zu kennzeichnen und einer Lösung nahe zu bringen. Prof. Dr. Helmut Fischer versucht in diesem Buch die einhundertjährige Geschichte des BHUs von der Idee bis zur gegenwärtigen Entwicklung nachzuzeichnen.

    Publikation leider vergriffen.

    Mehr lesen...





  • Denkmalschutz und Erhalt historischer Bausubstanz - die wirtschaftliche Alternative zum Neubau (2003)
    Bundeswettbewerb - Die Preisträger

     Titelansicht der Publikation

    Der Erhalt von Kulturgütern ist nicht nur wegen der geschichtlichen und kulturellen Bedeutung von Interesse, auch der wirtschaftliche Aspekt spricht oft für die Erhaltung wertvoller Bausubstanz. Baukultur und Wirtschaftlichkeit schließen sich somit nicht gegenseitig aus, sie sind keine Gegensätze, sondern sie können sich bei einer respektvollen wie gründlichen Auseinandersetzung gegenseitig gut ergänzen, unterstützen und im Interesse eines kulturellen Umweltschutzes zu besseren Ergebnissen und bemerkenswerten Fortschritten führen.

    Mehr lesen...





  • Kulturlandschaft sehen und verstehen (2003)
    Dokumentation der Seminarveranstaltung

    Titelansicht der Publikation

    Die Kulturlandschaft ist das Ergebnis der Wechselwirkung zwischen naturräumlichen Gegebenheiten und menschlicher Einflussnahme im Verlauf der Geschichte. Das Besondere an der Kulturlandschaft ist die Vielfalt der Themen, die ineinander greifen. – Praxisbezogener Leitfaden mit fachlichen Informationen und Hinweisen zur Didaktik und Durchführung von Führungen in der Kulturlandschaft.

    Mehr lesen...





  • Wasserwelten (2002)
    Foto-, Film-, Computerwettbewerb

      Titelansicht der Publikation

    Biotope am und im Wasser unterliegen einer eigenen Dynamik und haben ihre speziellen Gefährdungen. Die Broschüre zum gleichnamigen Kinder- und Jugendwettbewerb, lädt zu einer spannenden Auseinandersetzung mit dem Thema ein. Das Projekt „Wasserwelten“ stellt einen Beitrag des BHU zur bundesweiten Aktion „Biologische Vielfalt“ dar.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Förderung der Freiwilligenarbeit und des ehrenamtlichen Engagements im Umweltschutz (2002)
    Dokumentation des Workshops

      Titelansicht der Publikation

    Das Jahr 2001 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen Jahr der Freiwilligen erklärt. Ziel der Publikation ist es, neue Impulse für das Ehrenamt zu geben, den Gedankenaustausch anzuregen und noch mehr Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, ehrenamtlich tätig zu werden.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Neues Leben unter alten Dächern (2002)
    Bundeswettbewerb – Die Preisträger

    Titelseite der Veröffentlichung

    Die Publikation zeigt kreative Beispiele, wie man Altes (historische Bausubstanz) und Neues (zeitgemäße Nutzung) harmonisch miteinander verbinden kann. Inhaltlich reichen die vorgestellten Projekte vom Studentenwohnheim im Wehrturm einer Stadtmauer bis zur Revitalisierung ganzer Stadtquartiere.

    Mehr lesen...





  • Energie sparen in Baudenkmälern (2002)
    Bundeswettbewerb - Die Preisträger

     Titelseite der Veröffentlichung

    Die Publikation zeigt innovative Ideen und Techniken auf, den Energieverbrauch in historischer Bausubstanz zu reduzieren und gleichzeitig die Anforderungen der Denkmalpflege zu berücksichtigen. Hierbei wurde besonderer Wert auf langfristig wirksame, behutsame architektonische und handwerkliche Lösungen gelegt, die einen sensiblen Umgang mit der historischen Bausubstanz zeigen.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Flussgeschichte(n) (2001)
    Foto-, Film-, Computerwettbewerb

     Titelansicht der Publikation

    Der Fluss, zum Biotop des Jahres 2000 gewählt, ist nicht nur Lebensmotor eines Ökosystems mit vielfältigen Beziehungen. Flüsse prägen einzelne Regionen, schaffen Kulturräume, stellen Verkehrswege dar und vieles mehr. Der Fluss steht damit für die dynamische Beziehung „Mensch – Natur – Kultur“. Dokumentation des Foto-, Film-, Computerwettbewerbs für Kinder und Jugendliche.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Coole Argumente für die Agenda 21 (2001)
    Dokumentation über Agenda- Arbeit von und mit Kindern und Jugendlichen

     Titelansicht der Publikation

    Die Agenda 21 hat ein großes Ziel. Dieser Fahrplan für das 21. Jahrhundert will für eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen sorgen und setzt sich dafür ein, dass überall auf der Welt die Umwelt geschützt, die Menschen sozial gerecht behandelt und gleichzeitig ihre wirtschaftlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Die Veröffentlichung macht deutlich, wie ideenreich, kreativ und verantwortungsvoll Kinder und Jugendliche mit den Inhalten und Zielen der Agenda umgehen.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Plattdeutsch im Deutschen Bundestag (2001)
    Wat mutt, dat mutt!

    Titelbild des Taschenbuchs

    „Plattdeutsch im Deutschen Bundestag“ ist nicht nur eine Avance an eine liebenswerte Sprache, es bilanziert aktuell und mit Sorgfalt und erlaubt gleichzeitig auf humorvolle Weise einen höchst interessanten Blick hinter die parlamentarischen Kulissen. Von Wolfgang Börnsen.

    Erschienen im Siegler Verlag.

    Mehr lesen...





  • Info-Dienst - Beispielhafte Aktivitäten des BHU 2000 (2000)

       Titelansicht der Publikation

    Aus dem Inhalt:
    Denkmalschutz und Naturschutz – ein Konflikt?; Umweltcamps in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein; Lokale Agenda 21; Bundesweiter Fassaden-Wettbewerb des BHU.

    Publikation leider vergriffen.  

    Mehr lesen...





  • Info-Dienst – Beispielhafte Aktivitäten des BHU 2000 (2000)

    Titelseite der Veröffentlichung

    Aus dem Inhalt: Denkmalschutz und Naturschutz – ein Konflikt?; Aus der Kinder- und Jugendarbeit im BHU – Umweltcamps in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein; Lokale Agenda 21 – Das Engagement von Bürger- und Heimatvereinen für eine nachhaltige Entwicklung; Bundesweiter Fassaden-Wettbewerb des BHU.

    Mehr lesen...





  • Zukunft mitgestalten – Lokale Agenda 21 (1999)
    Bundeswettbewerb

     Titelansicht der Publikation

    Nachhaltige Entwicklung, so hat es die Weltkommission für Umwelt und Entwicklung 1987 formuliert, ist eine Entwicklung, welche die heutigen Bedürfnisse zu decken vermag, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu schmälern. Viele Lokale Agenda 21-Prozesse, wie sie von den Bürger- und Heimatvereinen sowie Initiativen des Bundes Heimat und Umwelt angestoßen werden, wirken in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung. Die Lokale Agenda 21 ist eine Herausforderung für uns alle. Die Broschüre stellt besonders innovative und kreative Aktionsprogramme für das 21. Jahrhundert vor.

    Mehr lesen...





  • Zukunft mitgestalten - Lokale Agenda 21 (1999)
    Wettbewerbsdokumentation

    Titelansicht der Publikation

    Die Lokale Agenda 21 ist eine Herausforderung für uns alle. Die Broschüre stellt besonders innovative und kreative Aktionsprogramme für das 21. Jahrhundert vor.

    Publikation leider vergriffen.

    Mehr lesen...





  • Brautkronen (1997)
    Informationen zur Trachtenkunde der Fachgruppe Trachten und Brauchtumspflege

    Titelansicht der Publikation

    Kranz und Krone spielten schon in der Antike eine wichtige Rolle: Als Auszeichnungungen für Wettkampfsieger, als Weihegaben, Grabschmuck, Abzeichen, Erkennungszeichen und Dichterkranz.

    Mehr lesen...





  • Naturschutz ums Haus (1995)

     Titelansicht der Publikation

    Für immer mehr Menschen nimmt der Umwelt- und Naturschutz heute einen wichtigen Stellenwert ein. Das Umweltbewusstsein ist groß, doch müssen wir häufig erkennen, dass Umweltbewusstsein und umweltbewusstes Handeln zwei sehr verschiedene Dinge sind.

    Mehr lesen...





  • Plädoyer für Umwelt und Kulturlandschaft (1994)

    Titelansicht der Publikation

    Der interdisziplinäre Ansatz der Publikation zeigt die unterschiedlichen Aspekte des Natur- und Umweltschutzes sowie der Erhaltung historischer Kulturlandschaften auf.

    Mehr lesen...





Alle Veröffentlichungen können Sie, soweit nicht vergriffen, bei der Bundesgeschäftsstelle bestellen. Eine Spende wird erbeten, um die weitere Arbeit des BHU zu unterstützen.

 
Letzte Änderung: 10.8.2013 - Dr. Inge Gotzmann