Bund Heimat und Umwelt e.V.

 

Hier können Sie einen Suchbegriff eingeben, um die Inhalte unseres Internetangebots durchsuchen zu lassen.

Sie sind hier:  Unsere Themen > Baukultur und Denkmalschutz > Publikationen

Veröffentlichungen des BHU

  • Jagdparks und Tiergärten. Naturschutzbedeutung historisch genutzter Wälder (2012)

         Titelansicht der Publikation

    Jagdparks und Tiergärten weisen historisch genutzte Wälder und eine Vielzahl von Strukturen auf, die eine hohe Biodiversität bedingen. Am Beispiel dieser historischen Anlagen wird insbesondere auf die naturschutzfachliche Bedeutung dieser Wälder hingewiesen. Ausgewählte Fallbeispiele ergänzen den Leitfaden.

    Mehr lesen...





  • Klötze und Plätze. Wege zu einem neuen Bewusstsein für Grossbauten der 1960er und 1970er Jahre (2012)

       Titelansicht der Publikation

    Die heute oft als Klötze gescholtenen Großbauten der 1960er und 1970er Jahre prägen vielerorts unsere Städte. Die Publikation zeigt Probleme und Potenziale solcher Bauten auf und regt dazu an, Qualitäten zu entdecken und zu vermitteln.

    Mehr lesen...





  • Wasser - die Seele eines Gartens (2011)

    Titelansicht der Publikation

    Das Buch bietet vielfältige Anregungen zum Thema Wasser in historischen Gärten und lädt mit zahlreichen Bildern zum Entdecken unterschiedlicher Facetten ein. Nach einem historischen Überblick werden gelunge­ne Beispiele für Pflege und Reaktivierung historischer Wasseranlagen vorgestellt. Rechtliche Grundlagen fehlen ebenso wenig wie technische und ökologische Hinweise.

    Mehr lesen...





  • Geschichte und Gedächtnis (2011)
    Zur Sicherung und Bewahrung der Erinnerungskultur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

         Titelansicht der Publikation

    Im Sommer 2008 produzierte Frank Möller, Historiker und Journalist, für den Deutschlandfunk ein Feature über die Erinnerungskultur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Dabei erschloss er sich Grenze und Grenzregion mit dem Rad und fuhr deren südlichen Teil ab.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2011 - Historische Wasserbauten (2010)

    Titelansicht des Flyers

    Wasser ist von elementarer Bedeutung für die Menschheit. Daraus resultieren Bauten, die vom steinzeitlichen Brunnen bis zur modernen Hafenanlage reichen. Die Vielfalt der historischen Wasserbauten stellt ein wertvolles Archiv vergangener Epochen dar.

    Mehr lesen...





  • Regionale Baukultur als Beitrag zur Erhaltung von Kulturlandschaften (2010)
    Beiträge zu der Tagung am 24.-26. Februar 2010 in Muhr am See/Bayern

    Titelansicht der Publikation

    Durch regionale Formensprache und Materialien entstanden charakteristische Baukulturen, die unsere Kulturlandschaften maßgeblich geprägt haben. Das reich bebilderte Buch liefert Handlungsmöglichkeiten sowie Empfehlungen für den Umgang mit regionaler Baukultur. – Tagungsdokumentation

    Mehr lesen...





  • Faszination Friedhof: Friedhöfe erleben - Ideen für Aktionen (2010)

        Titelansicht der Publikation

    Deutsche Friedhöfe entwickeln sich zum Ort mit Erlebniswert. Mit zahlreichen ungewöhnlichen Aktionen zeigen die Friedhöfe der Öffentlichkeit ein neues Bild und lösen sich aus dem bisherigen Schattendasein. In München zum Beispiel wird Theater gespielt, in Hamburg die Natur beobachtet.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2010 - Historische Schulgebäude (2010)

    Titelansicht des Faltblatts

    Der Bund Heimat und Umwelt (BHU), die größte kulturelle Bürgerbewegung der Bundesrepublik mit über 550.000 Mitgliedern, möchte mit der Nominierung der „Historischen Schulgebäude“ als Kultur­denkmal des Jahres 2010 auf deren kulturelle und soziale Bedeutung hinweisen. Er appelliert dafür, die Schulgebäude verstärkt wahrzunehmen und sich für ihren Erhalt einzusetzen. Zum Thema hat der BHU ein informatives Faltblatt veröffentlicht.

    Mehr lesen...





  • Weissbuch der historischen Gärten und Parks in den neuen Bundesländern (2009)

     Titelbild der Veröffentlichung

    Das Buch vermittelt auf anschauliche Art und Weise, den in Jahrhunderten gewachsenen Reichtum der Gartenkultur Deutschlands und lädt ein, verborgene und weniger bekannte Gärten zu besuchen.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2009 – Richt- und Gerichtsstätten (2009)

    Titelansicht des Flyers

    Als Gerichtsstätte wird der Ort, an dem ein Gericht tagt, bezeichnet. Als Richtstätte der davon häufig getrennte Schauplatz der Vollstreckung. Neben öffentlichen Plätzen dienten z. B. Galgen an möglichst weithin sichtbaren Punkten als Richtstätten.

    Mehr lesen...





  • Denkmalschutz barrierefrei (2008)
    Bundeswettbewerb – Die Preisträger

      Titelansicht der Publikation

    Beim Bau von Gebäuden sind in der Regel architektonisch-ästhetische oder bautechnische Kriterien maßgebend. Die Erzielung von Barrierefreiheit wird erst in jüngerer Zeit und auch nur allmählich ein erklärtes Ziel der Architektur. Treppen, Schwellen, zu schmale Türen oder Bäder können jedoch unüberwindbare Hindernisse darstellen. Diese Problematik wird angesichts der älter werdenden Gesellschaft jedoch immer bedrängender. Dabei erlaubt die Barrierefreiheit nicht nur älteren, behinderten oder anderweitig eingeschränkten Menschen ein selbstbestimmtes und sicheres Leben, sondern sie bietet Komfort für alle Menschen.

    Mehr lesen...





  • Kulturlandschaftliche Informationssysteme in Deutschland (2008)
    Tagungsdokumentation

    Die Erhebung und Inventarisierung von Kulturlandschaftselementen ist eine wichtige Voraussetzung für den Schutz derselben. Erst wenn bekannt ist, welche schutzwürdigen Elemente vorhanden sind und auch die Bevölkerung einbezogen und sensibilisiert wird, kann die Erhaltung des vorhandenen Kulturellen Erbes realisiert werden.

    Mehr lesen...





  • Dorfkirchen in Deutschland (2008)
    Bundeswettbewerb

      Titelansicht der Publikation

    Dorfkirchen spiegeln mit ihren verschiedenen Architekturrichtungen sowie in der Innengestaltung den durchaus unterschiedlichen Geschmack der jeweiligen Zeit wider. Die Gebäude haben Geschichte und zeigen dies mit Spuren von Umbau, Zerstörung und Wiederaufbau. Und auch wenn Dorfkirchen nicht immer der Mittelpunkt des Dorfes sind, sind sie durch ihre markanten und weithin sichtbaren Türme oft ein Identifikationsmerkmal und charakterisieren die sie umgebende Landschaft.

    Mehr lesen...





  • Historische Friedhöfe in Deutschland (2007)

    Titelbild der Veröffentlichung

    Historische Friedhöfe spiegeln unser kulturelles und gesellschaftliches Erbe wider und sind bedeutende Orte der Erinnerung. Bundesweit werden 90 historische Friedhöfe detailliert beschrieben.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Lebensraum Denkmal (2007)
    Tagungsdokumentation

    Titelbild der Veröffentlichung

    Denkmäler bieten nicht nur dem Menschen einen Lebensraum, sondern auch vielen Tieren und Pflanzen. Mit reich bebilderten Beispielen aus der Praxis wird die Zusammenarbeit zwischen Natur- und Denkmalschutz dargestellt.

    Mehr lesen...





  • Staatsformen prägen Baustile (2006)

    Titelbild der Veröffentlichung

    Die Publikation bietet spannende Beispiele über die Auswirkung der Staatsformen auf die Architektur – von Repräsentationsbauten der Römerzeit über klassizistische Herrenhäuser bis hin zu aktuellen Regierungsbauten in Berlin.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2006 – Historische Bahnhöfe (2006)

    Titelbild des Faltblatts

    Der Bahnhof war lange Zeit und ist noch heute ein Symbol für die Erschließung einer Region. Waren erst einmal eine Bahnlinie gebaut und dann auch ein Bahnhof errichtet, so war dies auch ein Symbol für die Entwicklung einer Region.

    Mehr lesen...





  • Naturschutz und Denkmalschutz – Zwei getrennte Wege? (2005)
    Tagungsdokumentation

    Titelbild der Veröffentlichung

    Anhand von Beispielen wird die Bedeutung von Denkmälern als Lebensräume vorgestellt und dargelegt, wie Restaurierungs- und Erhaltungsmaßnahmen bei Bauten die Belange beider Disziplinen berücksichtigen können.

    Mehr lesen...





  • Kulturdenkmal des Jahres 2005 - Die Dorfkirche (2005)

      Titelbild des Faltblatts

    Die Dorfkirche ist oft schon von weitem sichtbar und prägt sowohl den Dorfcharakter als auch die sie umgebende Landschaft. Dorfkirchen wurden meist an exponierter oder zentraler Stelle gebaut.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Denkmalschutz und Erhalt historischer Bausubstanz - die wirtschaftliche Alternative zum Neubau (2003)
    Bundeswettbewerb - Die Preisträger

     Titelansicht der Publikation

    Der Erhalt von Kulturgütern ist nicht nur wegen der geschichtlichen und kulturellen Bedeutung von Interesse, auch der wirtschaftliche Aspekt spricht oft für die Erhaltung wertvoller Bausubstanz. Baukultur und Wirtschaftlichkeit schließen sich somit nicht gegenseitig aus, sie sind keine Gegensätze, sondern sie können sich bei einer respektvollen wie gründlichen Auseinandersetzung gegenseitig gut ergänzen, unterstützen und im Interesse eines kulturellen Umweltschutzes zu besseren Ergebnissen und bemerkenswerten Fortschritten führen.

    Mehr lesen...





  • Neues Leben unter alten Dächern (2002)
    Bundeswettbewerb – Die Preisträger

    Titelseite der Veröffentlichung

    Die Publikation zeigt kreative Beispiele, wie man Altes (historische Bausubstanz) und Neues (zeitgemäße Nutzung) harmonisch miteinander verbinden kann. Inhaltlich reichen die vorgestellten Projekte vom Studentenwohnheim im Wehrturm einer Stadtmauer bis zur Revitalisierung ganzer Stadtquartiere.

    Mehr lesen...





  • Energie sparen in Baudenkmälern (2002)
    Bundeswettbewerb - Die Preisträger

     Titelseite der Veröffentlichung

    Die Publikation zeigt innovative Ideen und Techniken auf, den Energieverbrauch in historischer Bausubstanz zu reduzieren und gleichzeitig die Anforderungen der Denkmalpflege zu berücksichtigen. Hierbei wurde besonderer Wert auf langfristig wirksame, behutsame architektonische und handwerkliche Lösungen gelegt, die einen sensiblen Umgang mit der historischen Bausubstanz zeigen.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Info-Dienst – Beispielhafte Aktivitäten des BHU 2000 (2000)

    Titelseite der Veröffentlichung

    Aus dem Inhalt: Denkmalschutz und Naturschutz – ein Konflikt?; Aus der Kinder- und Jugendarbeit im BHU – Umweltcamps in Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein; Lokale Agenda 21 – Das Engagement von Bürger- und Heimatvereinen für eine nachhaltige Entwicklung; Bundesweiter Fassaden-Wettbewerb des BHU.

    Mehr lesen...





  • Fassaden gestalten - Baukultur erhalten (1999)
    Die Bundessieger

     Titelansicht der Publikation

    Der bundesweite Fassadenwettbewerb 1999 des Bundes Heimat und Umwelt stand unter dem Motto „Fassaden gestalten – Baukultur erhalten“. Fassaden sind als Außenwände der Gebäude gleichzeitig Innenwände der öffentlich genutzten Straßenräume und Plätze und damit sichtbare Zeugnisse eines baukulturellen Entwicklungsstandes. Die Publikation stellt gelungene Fassadengestaltungen und Restaurierungen vor, die rücksichtsvoll mit dem historischen Erbe und den gewachsenen Strukturen des Ortsbildes umgehen.

    Publikation leider vergriffen. 

    Mehr lesen...





  • Heimatschutz (1994)

    Titelseite des Taschenbuchs

    Der Begriff „Heimatschutz“ wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Prof. Dr. Ernst Rudorff geprägt und dient seither als Oberbegriff für die Gebiete Naturschutz, Naturdenkmalpflege und Denkmalschutz. Rudorffs Standardwerk erschien als Aufsatz erstmals 1897 und wurde dann von Prof. Dr. Paul Schultze-Naumburg 1926 neubearbeitet und herausgeben. Der Reichl Verlag macht diese Neubearbeitung nun für die heutige Lesergeneration wieder zugänglich.

    Mehr lesen...





Alle Veröffentlichungen können Sie, soweit nicht vergriffen, bei der Bundesgeschäftsstelle bestellen. Eine Spende wird erbeten, um die weitere Arbeit des BHU zu unterstützen.

 
Letzte Änderung: 10.8.2013 - Dr. Inge Gotzmann