Bund Heimat und Umwelt e.V.

 

Hier können Sie einen Suchbegriff eingeben, um die Inhalte unseres Internetangebots durchsuchen zu lassen.

Sie sind hier:  

Mitteilung zum 22.07.2013

BHU-Tagung Energiewende und Bürgerpartizipation vom 30.09. bis 02.10.2013 in Naumburg

Die Energienutzung prägt Landschaften - wie können Bürger dabei mitentscheiden?
Foto: Inge Gotzmann

Mit der Bürgerpartizipation im Rahmen der Energiewende befasst sich der BHU mit einer aktuellen Tagung in Naumburg, Sachsen-Anhalt. Die Energiewende ist heutzutage fast allgegenwärtig anzutreffen, sei es nun in den Medien, politischen Diskussionen oder in unserem regionalen Umfeld, unseren Kulturlandschaften, welche durch neue Biogasanlagen, Maisfelder, Windräder oder Solaranlagen geprägt werden. Doch sollte man die in diesem Zuge zu treffenden Entscheidungen nicht allein der Politik und Wirtschaft überlassen, sondern gezielt und verstärkt die Bürgerinnen und Bürger in Planungsprozesse und bei Entschlüssen mit einbeziehen. Nur so können Konflikte zwischen verschiedenen Interessengruppen vermieden und gemeinsame Ziele erreicht werden.

Der Bund Heimat und Umwelt (BHU) befasst sich in Kooperation mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt auf der geplanten Tagung in Naumburg mit diesem Thema und wird gemeinsam mit den Teilnehmern Handlungsempfehlungen erarbeiten. Neben Praxisbeispielen aus aktuellen Planungsvorhaben geht es darum, in wie weit eine konstruktive und zielführende Bürgerbeteiligung aussehen sollte und wie diese umsetzbar ist. Doch bringen Bürgerbeteiligungen nicht immer nur positive Folgen mit sich, weshalb auch auf mögliche Konfliktfelder verschiedener beteiligter Parteien in der Energiewende eingegangen wird. Denn gerade eine gelungene Kommunikation zwischen den Beteiligten spielt eine große Rolle während der Planung, Durchführung und Begleitung solcher Partizipationsprozesse.

Eine Exkursion bildet den Auftakt am ersten Veranstaltungstag. Am zweiten Tag führen Vorträge und Gesprächsrunden in das Thema ein und am dritten Tag werden unter anderem in Workshops viele Praxisbeispiele vorgestellt. Hieran können sich Interessierte mit einer Kurzpräsentation beteiligen, bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit dem BHU auf. Nähere Informationen zu der Tagung folgen in Kürze.

Termin und Veranstaltungsort:
30. September bis 2. Oktober 2013
Center Hotel „Kaiserhof“, Bahnhofstraße 35-37, 06688 Naumburg (Saale)

Koorperationspartner:
Landesheimatbund Sachsen-Anhalt

Förderer:
Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

Der Inhalt dieser Seite wird zusätzlich als reine Textdatei, sowie im Rich Text Format zum Download bereitgestellt.

Kontakt:

Dr. Inge Gotzmann
Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) - Bundesverband für Kultur, Natur und Heimat e.V.
Adenauerallee 68
53113 Bonn
Telefon: +49 228 224091
Fax: +49 228 215503
Internet: www.bhu.de
E-Mail: bhu@bhu.de

Letzte Änderung: 14.5.2016 - Dr. Inge Gotzmann